Das Oderbruch, östlich von Berlin gelegen, wird geprägt durch weites Land, einen hohen Himmel und vor allem durch viel Ruhe. Lassen Sie sich von der Landschaft verzaubern und von den Sehenswürdigkeiten überraschen. Entfliehen Sie dem Großstadtrubel und entschleunigen im Grünen. Die Fahrradwege laden zum Radfahren ein.

Auf dem Hollerhof, einem Loosehof aus dem 19. Jahrhundert, erwarten Sie zwei wunderschöne Ferienunterkünfte mit traumhaften Blick in die Landschaft des Oderbruchs. Geniessen Sie die Ruhe, den Sternenhimmel und den Ruf der Nachtigall. Vom Fenster aus können Sie Rehe und Kraniche auf den Feldern beobachten.

Ein leckeres Landfrühstück  für 9 Euro kann dazugebucht werden.

Zwei  Fahrräder können auf dem Hof ausgeliehen werden für 10,- Euro/Tag/Rad.

Die Anreise ist zwischen 16 bis 21 Uhr möglich, die Abreise bitte bis 11 Uhr.

"Offene Gärten im Oderbruch 2024":
Der Hollerhof-Oderbruch hat am Samstag, den 8. Juni 2024 von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Herzlich Willkommen.

Ateliergeschäft des Ateliers Uta Gneiße auf dem Hollerhof-Oderbruch:

Entdecken Sie hochwertige und handgefertige Unikate aus Wolle und Seide.

Das Atelier auf dem Hollerhof hat wie folgt geöffnet:

7. Juni 14 bis 18 Uhr

8. Juni 10 bis 18 Uhr

-------------------------------------------------------------------------------------------

Eine weitere attraktive Unterkunft im Oderbruch ist das Ferienhaus "Landlaune" in Neulewin. Hier können 2-3 Personen einen schönen Urlaub in einem gepflegten Fachwerkhaus mit eigenem Garten verbringen.